Schwangerschaft

Schwangerschaftspfunde: weder zu viel noch zu wenig

Schwangerschaftspfunde: weder zu viel noch zu wenig



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie ein Baby erwarten, stellt sich schnell die Frage nach dem Idealgewicht. Werdende Mütter möchten die Gesundheit und das Wohlbefinden ihres Kindes sicherstellen und gleichzeitig vermeiden, zusätzliche Pfunde einzunehmen, die nach der Geburt schwer zu verlieren wären. Hier sind einige Möglichkeiten, mit denen Sie Ihr ideales Gewicht und Ihre Schwangerschaft unter einen Hut bringen können.

Das empfohlene Idealgewicht für jedes Schwangerschaftstrimester

  • Im ersten Quartalmorphologische Veränderungen bleiben oft unbemerkt. In der Regel rundet sich nur der Bauch leicht ab. Die Brust hingegen kann bis zu einer Körbchengröße gewinnen. Natürlich ist das Gewicht von Frau zu Frau unterschiedlich, aber normalerweise tragen sie im ersten Trimester zwischen 1,5 und 2,5 kg.
  • Während des zweiten TrimestersDer Körper zeigt neue, abgerundete Formen. Das Baby wächst und das Volumen von Fruchtwasser und Plazenta nimmt zu. Auch werdende Mütter nehmen durchschnittlich 4,5 Kilo zu sich.
  • Das dritte Quartal ist in der Regel durch eine erhöhte Gewichtszunahme gekennzeichnet: bis zu 2 kg pro Monat. Die Gründe sind einfach: Die Häufigkeit körperlicher Aktivitäten ist recht gering; die Gefühle des Hungers werden intensiver; die Wasserretention und die Reserven an Fettmassen nehmen zu.
  • Um Ihr Idealgewicht zu ermitteln, beziehen Sie sich zu Beginn der Schwangerschaft auf Ihren Body-Mass-Index, der wie folgt berechnet wird: Gewicht / (Größe x Größe). Das Prinzip ist einfach: Wenn es weniger als 20 ist, kann Ihre ideale Gewichtszunahme während der Schwangerschaft 17 kg erreichen. Wenn Ihr BMI zwischen 20 und 25 liegt, sollten Sie zwischen 11 und 14 kg einnehmen. Wenn es größer oder gleich 25 ist, stellen Sie sicher, dass Ihre Gewichtszunahme zwischen 8 und 12 kg liegt. Wenn es andererseits größer als 30 ist, wird empfohlen, während Ihrer Schwangerschaft nicht mehr als 9 kg einzunehmen.

Um während Ihrer Schwangerschaft das ideale Gewicht zu erreichen, sollten Sie sich ausgewogen ernähren!

  • Die Überwachung Ihres Gewichts während der Schwangerschaft ist unerlässlich. In der Tat kann eine zu starke Gewichtszunahme Auswirkungen auf die Gesundheit des Babys haben. So besteht beispielsweise ein erhebliches Risiko, an Schwangerschaftsdiabetes zu erkranken: Das Baby wächst zu schnell und kann mit leichtem Übergewicht zur Welt kommen.
  • Es kommt jedoch nicht in Frage, zu dramatisieren und sich schuldig zu fühlen, wenn man auf die Waage steigt! In der Vergangenheit waren sich werdende Mütter oft einig, dass sie während der Schwangerschaft zwei Mal essen mussten. Aber es ist sinnlos, zu viel zu essen, um dem Baby alles zu geben, was es braucht, um gut zu wachsen.
  • Gesunde, abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung ist für Sie und Ihre Kleinen viel rentabler. Zögern Sie auch nicht, Mineralien, Vitamine, Spurenelemente und essentielle Nährstoffe nachzufüllen, und vermeiden Sie so weit wie möglich zu zucker-, fett- und salzreiche Verarbeitungsprodukte.

Gewicht und Schwangerschaft: die komplette Akte


Video: Schick & sexy: Rachel McAdams präsentiert After-Baby-Body. CELEBRITIES und GOSSIP (August 2022).