Ihr Kind 1-3 Jahre

Die Modelliermasse ist gut für was?

Die Modelliermasse ist gut für was?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Modelliermasse ist wie Buntstifte oder Marker ein Klassiker der mütterlichen Jahre und sogar früher! Universell, zeitlos und so abwechslungsreich, bleibt Modelliermasse eines der Lieblingsspiele der Kleinen. Es ist verrückt, was es Ihrem jungen Künstler bringen kann!

Modelliermasse, ideal für die Entwicklung von Fingerspitzengefühl und Feinmotorik

  • Modelliermasse ist wie Ton, Salzteig oder Erde eine hervorragende manipulative Aktivität. Dank ihm wird Ihr Kleinkind seine Feinmotorik anstrengen. Um ein Meisterwerk zu schaffen, muss man modellieren, schneiden, einstellen, rollen, zusammenbauen, kneten, glätten ... Kurz gesagt, arbeiten Sie mit den zehn Fingern, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen. Nicht so einfach!
  • Und auch: Überlegen Sie, welche Hand Ihr Kind zuerst verwendet, wenn es seinen Spielteig manipuliert. Eine gute Möglichkeit, um zu überprüfen, ob er Rechts- oder Linkshänder wird.

Die Modelliermasse, guter Teig, um die Fantasie zu ermutigen

  • Mit dem Spielteig kann Ihr Kind stundenlang Figuren, Tiere, Lebensmittel, Blumen, Formen erschaffen und erfinden ... Darüber hinaus ermöglicht dieses fantastische Material die Entwicklung einer Produktion. Es kann fehlschlagen, von vorne anfangen, rückgängig machen im Gegensatz zu der Zeichnung, die eine Spur hinterlässt!
  • Mit Modelliermasse kann Ihr Kind nicht nur in drei Dimensionen reproduzieren, was es sich vorstellt, sondern auch Runden, Würste und Schlangen herstellen. Hand.
  • Und auch: Modelliermasse ist für ein aktives Kind sehr beruhigend, weil es eine individuelle und persönliche Arbeit ist, die Konzentration erfordert.

Die Modelliermasse, ideal, um den Geist zu wecken

  • Mit seinen Farben, seinen Gerüchen, seinen vielfältigen Texturen (heute gibt es Modellierpasten, die die Farbe und den körnigen Sand, den Erdbeergeruch ... reproduzieren), bietet der Teig verschiedene Empfindungen.
  • Wenn er zum Beispiel Bälle kreiert, lernt Ihr kleiner Modellbauer Formen und versteht auch den Größenbegriff. Klein oder groß der Ball?
  • Und auch: Das Erstellen von Formen in Volumen (zum Beispiel ein Mann) hilft Ihrem Kind, seinen Körper gut darzustellen.

Safia Amor mit Pascal Iglesia, Schullehrer.

Das Rezept für hausgemachten Teig