Nachrichten

Internationaler Tag der Rechte des Kindes

Internationaler Tag der Rechte des Kindes


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Anlässlich des 20. November, des Jahrestages der Unterzeichnung des Internationalen Übereinkommens über die Rechte des Kindes (CIDE), werden zahlreiche Sensibilisierungsmaßnahmen organisiert, um Ungerechtigkeiten anzuprangern und die Rechte der Kinder des Kindes zu respektieren ganze Welt. In Frankreich ist der Kinderanwalt Dominique Versini besorgt über die hohe Anzahl von Kindern, die in prekären Situationen leben. (Nachrichten vom 20 und 21/11/10)

In Frankreich müssen jedoch noch Fortschritte erzielt werden

  • In ihrem Bericht "Prekarität und Kinderrechte" Der Kinderanwalt gibt bekannt, dass in Frankreich rund 2 Millionen Kinder unterhalb der Armutsgrenze leben.
  • Prekarität hat schwerwiegende Folgen für den Langzeitaufbau und die psychische Entwicklung dieser Kinder.
  • Kein Gehäuse, Mangelernährung führt unweigerlich zu Problemen im Zusammenhang mit Instabilität: Schulschwierigkeiten, Gesundheitsprobleme usw.

CIDE, was ist das?

  • Die Internationale Konvention über die Rechte des Kindes, CIDE, wurde 1989 von 191 Staaten bei der UNO ratifiziert.
  • Das CIDE definiert die Grundrechte der Kinder und die Pflichten der Unterzeichnerstaaten das Kind als Rechtssubjekt anzuerkennen, seinen Schutz zu gewährleisten, ihm Zugang zu Bildung zu gewähren, ihn zu pflegen, nicht auszunutzen, seine Meinung äußern zu lassen ...
  • Diese unterschiedlichen Rechte müssen unterschiedslos gelten aufgrund von Hautfarbe, Kultur, Religion oder einer anderen diskriminierenden Unterscheidung.
  • In Genf ist eine Überwachungsstelle, der Ausschuss für die Rechte des Kindes, überwacht die Implementierung und Implementierung des CRC.

CIDE in Frankreich

  • Frankreich ratifizierte die CIDE 1990.
  • Laut einer Studie von Enfance et Partage sind mehr als 2/3 der Grundschulen entscheiden Sie sich, in Informationen über die Rechte des Kindes zu investieren. 90% der Eltern und 99% der Lehrer sind sich einig darüber, wie nützlich es ist, Kinder über ihre Rechte zu informieren.
  • Dominique Versini möchte die Behörden daran erinnern, dass ein schwieriger Lebensbeginn eine Person dauerhaft benachteiligen kann. Sie tritt sehr dringend für den Aufbau von Sozialwohnungen und die Bekämpfung der Ungleichheiten beim Zugang zur Pflege ein.

Frédérique Odasso


Video: Internationaler Tag der Kinderrechte Weltkindertag am (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Emile

    Ich gratuliere, die ausgezeichnete Idee

  2. Barton

    Die großartige Idee

  3. Plat

    Darin ist etwas. Jetzt wurde mir alles klar, ich danke für die Informationen.

  4. Nejinn

    Übrigens habe ich vergessen ...

  5. Macauliffe

    Zu diesem Punkt kann ich viel sagen.



Eine Nachricht schreiben