Nachrichten

Influenza A bei Säuglingen

Influenza A bei Säuglingen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

chapo

INFLUENZA IN INFANTS

"Das Hauptrisiko ist Influenza A, nicht der Impfstoff"

Der Ausbruch der Influenza A breitet sich weiter aus und es bleiben Fragen offen. Ist der Impfstoff zuverlässig? Ist diese Grippe so schlimm? Professor Didier Houssin, Generaldirektor für Gesundheit, zieht eine Bilanz. (Neuigkeiten vom 30.11.09)

Update zum Impfstoff

Der Impfstoff ohne Adjuvans gegen die Grippe A ist demnächst erhältlich

Wenige Tage nach Beginn der Impfkampagne gegen Influenza A hat die französische Behörde für die Sicherheit von Gesundheitsprodukten (Afssaps) das Inverkehrbringen des Impfstoffs ohne Adjuvans für schwangere Frauen und Kinder mit Altersschwäche genehmigt weniger als 2 Jahre alt. (News vom 17.11.09)

Erfahren Sie mehr.

Influenza A: Was wäre, wenn wir den Besuch der Entbindungsstation beschränken würden?

Um Kleinkinder vor Influenza A zu schützen, empfiehlt das Nationale College für Frauenheilkunde in Frankreich (Cngof), dass Entbindungskliniken den Besuch von Müttern beschränken. Übertrieben? Jacques Lansac, Präsident von Cngof, erläutert diese Empfehlung. (Neuigkeiten vom 10.06.09)

Wie können Neugeborene geschützt werden?

Influenza A: Kinderärzte fordern Gelassenheit

Da die Verbreitung des H1N1-Virus zunimmt und in den kommenden Wochen eine epidemische Situation zu erwarten ist, möchte die Französische Pädiatrische Gesellschaft die Eltern hinsichtlich der Betreuung betroffener Kinder und des vorgeschlagenen Impfstoffs beruhigen. (News vom 29.09.09)

Erfahren Sie mehr.

Influenza A: Können wir weiter stillen?

Das H1 / N1-Grippevirus hat in Frankreich die epidemische Schwelle erreicht. Aber was ist, wenn Sie Ihr Baby stillen und mit diesem Virus infiziert sind? (News vom 28.09.09)

Erkundige ich mich

A / H1N1-Grippe: eine Broschüre für Eltern

Zu einer Zeit, in der Kleinkinder den Weg zum Kindergarten oder zur Kindermädchen finden, gibt das Ministerium für Gesundheit und Sport einen Leitfaden heraus, der Teil des Plans zur Vorbeugung und Bekämpfung der Influenzapandemie für Eltern ist Kinder unter 3 Jahren. (News 03/09/009) Influenza A den Eltern erklärt.

A / H1N1-Grippe: der Plan für Kindergärten

Während die Gesundheitsministerin Roselyne Bachelot gestern die neue Kommunikationskampagne zur Bekämpfung der Ausbreitung des H1N1-Virus vorstellte, hat Nadine Morano, Staatssekretärin für die Familie, die Maßnahmen vorgestellt, die im Falle einer Pandemie für Kindergärten gelten würden. (News vom 25.08.09) Ich habe den Plan für Kindergärten entdeckt.

Grippe A droht, gegen Pneumokokken impfen!

Im Falle einer Influenzapandemie wird der am meisten gefürchtete Feind Pneumokokken genannt, ein Bakterium, das für eine schreckliche Lungenentzündung verantwortlich ist. Besser die Führung übernehmen und Kinder impfen, empfiehlt der Technische Ausschuss für Impfungen. (News vom 07.10.09) Der Pneumokokkus wird ihn nicht passieren!

Influenza A: Vorsichtsmaßnahmen für Säuglinge

Während Frankreich derzeit 4 nachgewiesene Fälle von Influenza A und einige vermutete Fälle zählt, fordern die Gesundheitsbehörden Fachkräfte und Familien, die aus Mexiko zurückkehren, auf, den Kontakt mit Säuglingen für 7 Tage zu vermeiden. (News 05/05/09) Welche Vorsichtsmaßnahmen für mein Kind?

Droht Influenza A auch Säuglingen?

Während in Mexiko einhundert Menschen an der Schweinegrippe starben und die Verdachtsfälle in vielen Ländern zunehmen, informiert uns Francis Rubel, Präsident der Nationalen Union französischer Kinderärzte, über diese Epidemie und gibt uns einige Vorsichtsmaßnahmen . (News 28/04/09) Die Antworten eines Kinderarztes.



Bemerkungen:

  1. Abbotson

    Ich dachte und entfernte das Problem

  2. Anir

    Ich trete bei. All das ist wahr. Wir können über dieses Thema kommunizieren.

  3. Daramar

    Tut mir leid, dass ich Sie unterbreche, aber ich schlage vor, einen anderen Weg zu gehen.

  4. Erasmus

    Ich habe mich speziell im Forum registriert, um mich für Ihre Hilfe in dieser Angelegenheit zu bedanken.

  5. Joash

    Entschuldigung, ich habe darüber nachgedacht und die Frage gelöscht

  6. Nelek

    Dies ist eine häufige Konditionalität

  7. Eadweald

    Unklar



Eine Nachricht schreiben