Galerien

Wir adoptieren zu Hause einen schönen Schmetterling

Wir adoptieren zu Hause einen schönen Schmetterling


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sehen Sie sich die Diashow an

Wie wäre es ein paar Schmetterlinge zu Hause zu adoptieren. Origineller als ein Hund und weniger chaotisch. Und vor allem viel kurzlebiger, denn wenn die Raupen einmal verwandelt sind, müssen sie wegfliegen. Eine gute Möglichkeit, den Kreislauf des Lebens zu entdecken, indem Sie im Handumdrehen ein Gewächshaus bauen.

Cécile Dard

Wir adoptieren einen schönen Schmetterling zu Hause (7 Fotos)

Sie brauchen:

- Raupen (in den Brennnesseln von Gärten zu finden, in denen bis zu 5 verschiedene Raupenarten vorkommen oder zum Aufkaufen) www.eveiletjeux.com.
- Wahl des Laubs: Brennnessel, Liguster, Rizinus, Kirschlorbeer oder Flieder
- Eine große Flasche Wasser von 5 Litern
- Saugfähiges Papier
- Baumwolle
- Ein Markenzeichen
- Ein Cutter oder eine Schere
- Scotch Stoff oder sehr klebrig
- 1 Glas Joghurt

Bereiten Sie das Gewächshaus vor

Durchstechen Sie den Korken und die Flasche mit vielen kleinen Löchern, damit die zukünftigen Schmetterlinge atmen können. Schneiden Sie dann eine breite Tür an einer der Seiten ab und achten Sie darauf, dass die Öffnungsrichtung den Streifen der Flasche entspricht, damit die Tür leicht schwenkbar ist. Dann legen Sie ein kleines Stück Scotch als Schloss zum Verschließen.
Rat +: Sie können eine große Plastikbox nehmen, die Sie durch Bohren kleiner Löcher opfern, wenn Sie keine Flasche Wasser mit 5 Litern Inhalt haben.

Gehäuse

Den Boden der Papierhandtuchflasche auskleiden und die Laubäste nach unten legen.

Installieren Sie die Bewohner

Installieren Sie dann vorsichtig die kleinen Raupen, indem Sie sie auf ihren ursprünglichen Blättern bewegen, berühren Sie sie niemals, sie sind sehr zerbrechlich.
Warten Sie auf die Moults und achten Sie darauf, dass die Blätter frisch und zahlreich bleiben.
Sie können die Blätter sehr leicht mit Wasser besprühen, aber achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel einfüllen. Das Wasser kann den Raupen tödlichen Durchfall zufügen. Achten Sie auch darauf, das Gewächshaus nicht der Sonne auszusetzen, da das natürliche Licht des Raumes ausreicht.
Rat +: Wenn Sie feststellen, dass eine Raupe nicht wie die anderen wächst, können Sie sie zurück in die Wildnis setzen, sie kann krank sein und all ihre Freundinnen kontaminieren.

Bewegen Sie die großen Raupen

Nach zwei Moults sind die Raupen gierig, man muss auf die Menge der verfügbaren Blätter achten.
Legen Sie die Laubstängel in einen kleinen Topf Joghurt, in dem Sie Baumwolle in Wasser eingeweicht haben, um die Frische der Blätter zu erhalten.
Lass die Töpfe im Gewächshaus.

Bald ein hübscher Schmetterling ...

Eines Tages fressen die Raupen nicht mehr und fangen an, ihre an den Blättern hängenden Kokons zu flechten. Sie verwandeln sich in ein bis zwei Wochen in Puppen und werden zu wunderschönen Schmetterlingen, die sich dann schnell lösen.

Bücher zum Verstehen

Kleiner Tierfreund, Milan Youth, 23,50 €, zu verkaufen bei www.editionsmilan.com.



Bemerkungen:

  1. Kuno

    Welche Worte ... super

  2. Riyaaz

    I don't like it.

  3. Sarn

    Der Autor muss dafür ein Denkmal veröffentlichen! :)



Eine Nachricht schreiben