Dein Baby 0-1 Jahr

Kinderbett: Schlafenszeit sicher

Kinderbett: Schlafenszeit sicher


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie schläfst du dein Baby? In welchem ​​Bett? Die Bettwäsche Ihres Kleinkindes muss den Sicherheitsanforderungen entsprechen. Hier sind die wichtigsten Sicherheitskriterien, die beim Kauf eines Babybettes zu beachten sind, sowie unsere Auswahl an Babybetten und -betten, um eine angenehme Nachtruhe zu gewährleisten.

Kinderbett: die Sicherheitskriterien

  • Wählen Sie eine Schaumstoffmatratze aus Latex, aber warum nicht auch aus Bambusfaser oder Kokosnuss? Bio-Materialien sind bei Eltern mittlerweile beliebt, weil sie hyppoallergen sind. Nur wesentliche Punkte zu beachten: Sie müssen eine flache und feste Matratze wählen die genauen Maße des Bettes, kein Kopfkissen, keine dicke Bettstelle oder Steppdecke. Kein bisschen Matratze "basteln", keine zwei Matratzen übereinander legen, das vom Hersteller empfohlene Modell kaufen.

  • Die Decke im Bett? Ja, aber nicht gegen die Nase Ihres Kindes gelegt. Und das Handy? Nur wenn es unzugänglich ist!

  • Wenn die Wiege oder der Korb auf einem Ständer steht, überprüfen Sie den Stand Stabilität. Wenn das Bett, das Sie gewählt haben, Räder hat, stellen Sie sicher, dass sie Bremsen haben!
  • Ab den 3 Monaten Ihres Babys gehen Sie mit Riegeln ins Bett. Beachten Sie, dass der Abstand zwischen den Gitterstäben 6,5 cm nicht überschreiten darf, um zu verhindern, dass Ihr Kind Gliedmaßen oder einen Kopf bekommt.
  • Das Wesentliche bleibt die Schlafposition: auf dem Rücken! In Kombination mit anderen Gesten - wie dem Verbot der Bettdecke, der Bevorzugung des Schlafsacks und der Reduzierung der Raumtemperatur auf 19 ° C - hat diese Position zu einer signifikanten Verringerung der Anzahl plötzlicher Kindstode (SIDS) geführt. Es ist auch dasjenige, das die Atemwege am besten freigibt. Und wenn es schwer zu atmen ist, kann ein Luftbefeuchter hilfreich sein.
  • Denken Sie zum Schluss daran, dass der Co-Dodo die Körperwärme und damit das Risiko von Apnoe und MSN erhöht: für jeden sein Bett!

Safia Amor

Unsere Auswahl



Bemerkungen:

  1. Faelrajas

    Sehr ausgezeichnete Idee und ist zeitgemäß

  2. Dailmaran

    Entschuldigung, ich habe nachgedacht und die Frage entfernt

  3. Seif

    You rarely know who writes on this topic now, it is very pleasant to read, I would advise you to add more pictures!

  4. Sikyatavo

    Ich kann jetzt nicht an der Diskussion teilnehmen - es ist sehr besetzt. Ich werde zurückkehren - ich werde notwendigerweise die Meinung zu dieser Frage äußern.



Eine Nachricht schreiben